Am 15.10.2012 berät der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages in einer öffentlichen Sitzung über die geplante Rentenversicherungspflicht für Selbständige. Interessierte Teilnehmer müssen sich vorher anmelden. Wir haben dazu vorab folgende Informationen erhalten:

„Interessierte Zuhörer und Medienvertreter können sich unter Angabe von Namen und Geburtsdatum beim Sekretariat des Petitionsausschusses, Platz der Republik 1, 11011 Berlin (Tel.: 030 / 227–35257, Fax: 030 /227–36053, E-Mail: vorzimmer.peta@bundestag.de) anmelden. Zum Einlass wird ein gültiger Personalausweis benötigt. Nicht autorisierte Bild- und Tonaufnahmen z. B. mit Mobiltelefonen sind nicht gestattet.

Die Sitzung wird im Internet auf www.bundestag.de (für mobile Geräte unter m.bundestag.de) sowie im Parlamentsfernsehen live übertragen und anschließend auch im Video-on-Demand-Bereich auf der Internetseite des Bundestages bereitgestellt.

 Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.

Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.

Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten.

Besucheranmeldungen können nur bis zum Erreichen der Sitzplatzkapazitäten angenommen werden.“

Update: Der Ort der öffentlichen Anhörung zur Petition gegen die Rentenversicherungspflicht für Selbständige wurde verlegt. Der neue Ort lautet:
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Anhörungssaal, Raum 3.101,
Adele-Schreiber-Krieger-Str. 1
11011 Berlin
Auf Google Maps anzeigen

 

One Response to Informationen zur Teilnahme an der öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses am 15.10.2012

  1. […] Informationen zur Teilnahme an der öffentlichen Sitzung des Petitionsausschusses am 15.10.2012 […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Jetzt aktiv werden!

Helfen Sie mit, die geplante Rentenversicherungspflicht für Selbständige zu verhindern!