Update: Zur Demo bitte mit typische „Berufskleidung kommen“ oder mit einem für den Beruf typischen Gegenstand kommen (z.B. der Übersetzer mit einem dicken Wörterbuch, der Programmierer mit seinem Laptop, der Unternehmensberater im schicken Anzug…) . Wir wollten die Bandbreite von Selbständigkeit zeigen – und wo Selbständige überall fehlen würden.

Anlässlich der Anhörung im Petitionsausschuss des Bundestages zur E-Petition gegen die Rentenversicherungspflicht für Selbständige findet im Vorfeld bzw. parallel dazu am 15. Oktober 2012 eine Demonstration in Berlin statt.

Treffpunkt: S-Bahn-Station Tiergarten, 10 Uhr
Von dort geht es entlang der Straße d. 17. Juni bis kurz vor das Brandenburger Tor, links in die Yitzhak-Rabin-Straße und dann bis zur Scheidemannstraße:

Die Anhörung im Petitionsausschuss findet um 12 Uhr statt und ist öffentlich. Nach vorheriger Anmeldung kann jeder als Zuschauer an der Anhörung teilnehmen.

Die Demo wurde von Rolf Dedering (nicht vom AK Rentenpflicht oder dem Petenten) angemeldet und organisiert. Wir freuen uns über die Unterstützung und hoffen auf Ihre Teilnahme!

Helfen Sie mit, die Demo bekannt zu machen und laden Sie Ihre Freunde zur entsprechenden Facebook-Veranstaltung ein!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Jetzt aktiv werden!

Helfen Sie mit, die geplante Rentenversicherungspflicht für Selbständige zu verhindern!