3 Jahre nach der erfolgreichen Petition gegen die Pläne zur Einführung der Rentenpflicht mit hohen Mindestbeiträgen durch Ursula von der Leyen sieht es ganz so aus, als würde die neue Bundesarbeitsministerin Andreas Nahles den damals beerdigten Plan nun wieder auf den Tisch bringen wollen.

In einem Interview mit der Zeitschrift Cicero machte sie entsprechende Andeutungen, in dem mit Buzzwords gespickten „Grünbuch“ zum „Dialogprozess Arbeit 4.0″ ist die Rede von einer „Einbeziehung“ Selbständiger in die gesetzliche Rentenversicherung.

Es ist also gut möglich, dass uns die Rentenpflicht bald wieder beschäftigen wird – Details sind freilich noch nicht bekannt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Jetzt aktiv werden!

Helfen Sie mit, die geplante Rentenversicherungspflicht für Selbständige zu verhindern!